[Translate to english:] Aktuelle Meldungen

Universität Potsdam: Beliebt bei ausländischen Spitzenforschern

04.09.2017Die Universität Potsdam ist bei Forscherinnen und Forschern aus dem Ausland gefragter denn je. Das geht aus dem aktuellen Humboldt-Ranking hervor, bei dem die Hochschule unter den 79 gerankten Universitäten mit Platz 11 einen der vorderen Plätze belegt. Damit hat sich die Einrichtung im Vergleich zum letzten Ranking 2014 um sechs Plätze verbessert und gehört zu den drei Top-Aufsteigern der Auflistung.

Die Rangliste zeigt, wie viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den vergangenen Jahren mit einer Förderung der Alexander von Humboldt-Stiftung nach Deutschland gekommen sind und wo sie ihren Forschungsaufenthalt besonders häufig verbracht haben. An der Universität Potsdam forschten in dem Zeitraum 11 Stipendiatinnen und 46 Stipendiaten und Preisträger. Da die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Gastinstitute selbst auswählen, ist das Humboldt-Ranking ein Indikator für die Qualität und Sichtbarkeit einer Hochschule. Die Universität Potsdam ist in der Vergangenheit eine internationale Gemeinschaft mit vielen Gesichtern geworden. Neben Studierenden aus aller Welt, prägen zahlreiche Forscherinnen und Forscher aus dem Ausland das vorhandene internationale Flair. Die Hochschule hat sich zum Ziel gesetzt, diese Entwicklung fortzusetzen und ihre Willkommenskultur weiter auszubauen.
Mehr unter www.uni-potsdam.de