Universität Potsdam und Potsdam Research Network auf der GAIN 2018

Vom 07.09-09.09. 2018 findet in Boston die GAIN-Jahrestagung des German Academic International Network für deutsche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Ausland statt. Die Universität Potsdam und das pearls-Potsdam Research Network sind  mit einem gemeinsamen Stand auf der Talent Fair vertreten.

Forschungsstandort Potsdam

Im Fokus des Potsdamer Messeauftritts stehen die gegründeten Fakultäten für Digital Engineering und Gesundheitswissenschaften an der Universität Potsdam. In den Gesundheitswissenschaften werden 16 neue Professuren in den Bereichen Medizin des Alterns, Pflegewissenschaften, Versorgungsforschung, Rehabilitationswissenschaften, Kardiologie und Physiologie geschaffen. Die 2017 gestartete Fakultät für Digital Engineering, die als Public Private Partnership in Kooperation mit dem Hasso-Plattner-Institut gegründet wurde, bietet in den kommenden Jahren vier neue Studiengänge (Digital Health, Smart Energy, CyberSecurity und Data Engineering) und insgesamt 12 neue Professuren an. Von besonderem Interesse sind auch zwölf weitere Tenure-Track-Professuren an der Universität Potsdam, davon vier themenoffene „Open Topic“-Professuren.

 

Angebote auf der Talent Fair

Besuchen Sie uns auf der Talent Fair und informieren Sie sich über folgende Themen:

  • offene Stellen an der Universität Potsdam und den Instituten des Potsdam Research Networks
  • Forschungsschwerpunkte an der Universität Potsdam und im Forschungsnetzwerk pearls
  • Tenure-Track-Modell der Universität Potsdam
  • Beratung zu Modellen gemeinsamer Berufungen mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen
  • Karriereförderung und „Academy for Postdoctoral Career Development" and der Potsdam Graduate School: Teaching Professionals Programme, Entrepreneurship, Wissenschaftsmanagement, Wissenschaftskommunikation

     

    Buchen Sie einen persönlichen Gesprächstermin mit dem Vizepräsidenten für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs der Universität Potsdam, Prof. Robert Seckler über das Terminvergabe-Tool (Converve) der Talent Fair.

     

    Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!