CHE-Ranking: Digital-Engineering-Fakultät von Universität Potsdam und HPI bietet beste Informatik in Deutschland

08.05.2018Die gemeinsame Digital-Engineering-Fakultät des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) und der Universität Potsdam (UP) gehört zu den fünf besten Anbietern von Informatikstudiengängen an deutschen Universitäten. Der bundesweit einmalige Studiengang IT-Systems Engineering (Bachelor of Science) erhielt deutschlandweit in drei Kategorien sogar die Bestbewertung in dieser Spitzengruppe. Das hat das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) in seinem neuesten Ranking zur Informatik an Universitäten festgestellt.

Schon seit 2006 hatte das von SAP-Gründer Professor Hasso Plattner gestiftete Institut in den Bewertungslisten jeweils an der Spitze bzw. weit vorn gelegen. Mit zu den fünf besten deutschsprachigen Informatik-Einrichtungen gehören die RWTH Aachen, das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), die TU München/Garching und die Uni des Saarlandes/Saarbrücken. Insgesamt berücksichtigt das Ranking 68 universitäre Informatik-Einrichtungen. Auch in der Region Berlin/Brandenburg erhielt die Digital-Engineering-Fakultät die meisten Spitzenbewertungen aller universitären Einrichtungen im Bereich Informatik.

Weitere Informationen auf der Homepage des HPI